Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafterin Gudrun Lingner

Botschafterin Gudrun Lingner

Botschafterin Gudrun Lingner, © OVCW

02.07.2020 - Artikel

Botschafterin Gudrun Lingner ist seit 1. Juli 2020 die Ständige Vertreterin der Bundesrepublik Deutschland bei der OVCW. Sie kam aus Paris nach Den Haag, wo sie Stellvertretende Generalsekretärin für deutsch-französische Zusammenarbeit im französischen Außenministerium und Beraterin der französischen Europaministerin war.

Botschafterin Lingner arbeitete einige Jahre als Journalistin, ehe sie 1998 in den Auswärtigen Dienst eintrat. Nach Ihrer Attachéausbildung folgten Verwendungen als Referentin der diplomatischen Aus- und Fortbildungsstätte, als Politikreferentin in Südafrika sowie ein Einsatz im Sonderstab Afghanistan des Auswärtigen Amts. Eine Tätigkeit im Parlaments- und Kabinettsreferat des Außenministeriums schloss sich an. Von 2008 – 2011 leitete Botschafterin Lingner das Presse- und Kulturreferat der deutschen Botschaft Singapur, ehe sie diese Funktion zusammen mit der Koordination der deutsch-chinesischen wissenschaftlichen Zusammenarbeit für einige Jahre am deutschen Generalkonsulat in Shanghai ausübte. 2014 wurde Botschafterin Lingner an die deutsche Botschaft in Paris versetzt, wo sie Leiterin des Wirtschaftsreferats war, ehe sie als Beraterin der französischen Regierung in den Quai d‘Orsay wechselte.

Botschafterin Lingner ist verheiratet und hat zwei Söhne.


nach oben